StartGESUNDHEIT UND BEWEGUNGWie unterscheidet man zwischen...

Wie man bei Frauen zwischen einer Erkältung und COVID-19 unterscheiden kann

Kostenloses Abonnement

Als Frau mittleren AltersWir wissen, wie wichtig es ist, gesund zu bleiben und zwischen häufigen Krankheiten unterscheiden zu können. Inmitten der anhaltenden COVID-19-Pandemie kann es aufgrund der sich überschneidenden Symptome besonders schwierig sein, zwischen einer Erkältung und COVID-19 zu unterscheiden. Mit den richtigen Informationen und Anleitung können wir uns jedoch das Wissen aneignen, um fundierte Entscheidungen über unsere Gesundheit zu treffen. In diesem umfassenden Leitfaden werden wir die wichtigsten Unterschiede zwischen einer Erkältung und COVID-19 untersuchen, wie man Symptome erkennt, wann man medizinische Hilfe in Anspruch nimmt und welche vorbeugenden Maßnahmen wir ergreifen, um uns und unsere Lieben zu schützen.

Wie man den Unterschied zwischen einer Erkältung und Corona erkennt

Erkältung und COVID-19 verstehen

Erkältung und COVID-19 sind beides durch Viren verursachte Atemwegserkrankungen, sie werden jedoch durch unterschiedliche Arten von Viren verursacht. Erkältungen werden typischerweise durch Rhinoviren verursacht, während COVID-19 durch das SARS-CoV-2-Virus verursacht wird. Trotz ihrer Unterschiede haben diese Krankheiten einige gemeinsame Symptome, die es schwierig machen können, zwischen ihnen zu unterscheiden.

Wichtige Ähnlichkeiten und Unterschiede in den Symptomen

Sowohl eine Erkältung als auch COVID-19 können mit Symptomen wie Husten, Halsschmerzen und einer laufenden oder verstopften Nase einhergehen. Es gibt jedoch bestimmte Symptome, die häufiger mit jeder Krankheit verbunden sind. Es ist wichtig zu beachten, dass die Symptome von Person zu Person unterschiedlich sein können und bei einigen Personen leichte oder gar keine Symptome auftreten können.

Symptome einer Erkältung:

  • Leichte bis mittelschwere Halsschmerzen
  • Verstopfte Nase oder laufende Nase
  • Niesen
  • Leichte Müdigkeit oder Müdigkeit
  • Leichte Kopfschmerzen
  • Gelegentlich leichtes Fieber

Symptome von COVID-19:

  • Fieber (normalerweise hoch)
  • Trockener Husten
  • Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden
  • Geschmacks- oder Geruchsverlust
  • Müdigkeit oder extreme Müdigkeit
  • Körperschmerzen oder Muskelschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Halsentzündung

Es ist erwähnenswert, dass Geschmacks- oder Geruchsverlust ein Symptom ist, das häufiger mit COVID-19 in Verbindung gebracht wird als mit einer Erkältung. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass dieses Symptom nicht bei jedem auftritt und es möglicherweise nicht bei allen Fällen von COVID-19 auftritt.

Symptome erkennen: Wann Sie medizinische Hilfe suchen sollten

Wenn bei Ihnen Symptome auftreten, die auf eine Erkältung oder COVID-19 hinweisen könnten, ist es wichtig, Ihre Symptome zu beurteilen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen bei der Entscheidung helfen sollen, wann Sie medizinische Hilfe in Anspruch nehmen sollten:

  1. Bewerten Sie den Schweregrad Ihrer Symptome: Wenn Ihre Symptome mild sind und denen einer Erkältung ähneln, wird empfohlen, Ihre Symptome zu Hause und in der Praxis zu überwachen Selbstpflege Maßnahmen wie Ruhe, Flüssigkeitszufuhr und rezeptfreie Mittel zur Linderung der Beschwerden. Wenn sich Ihre Symptome jedoch verschlimmern oder schwere Symptome wie Atembeschwerden, anhaltende Brustschmerzen oder Verwirrtheit auftreten, ist es wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen.
  2. Berücksichtigen Sie Ihre Exposition: Wenn Sie engen Kontakt zu einer Person hatten, die positiv auf COVID-19 getestet wurde, ist es ratsam, sich auf COVID-19 testen zu lassen, unabhängig davon, ob bei Ihnen Symptome auftreten. Dies liegt daran, dass COVID-19 auch von asymptomatischen Personen übertragen werden kann.
  3. Lassen Sie sich testen: Wenn bei Ihnen Symptome auftreten, die mit COVID-19 vereinbar sind, wird empfohlen, sich auf COVID-19 testen zu lassen. Tests können eine endgültige Antwort liefern und dabei helfen, eine angemessene medizinische Versorgung und notwendige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern.
  4. Konsultieren Sie einen Arzt: Wenn Sie sich bezüglich Ihrer Symptome nicht sicher sind oder Beratung zu Tests oder Behandlungsmöglichkeiten benötigen, wenden Sie sich am besten an einen Arzt. Sie können Ihnen individuelle, auf Ihre spezifische Situation abgestimmte Beratung anbieten und Ihnen bei der Beantwortung etwaiger Bedenken und Fragen behilflich sein.

Denken Sie daran, dass es immer besser ist, auf Nummer sicher zu gehen und ärztlichen Rat einzuholen, wenn Sie sich über Ihre Symptome oder deren mögliche Auswirkungen nicht sicher sind.

- Werbung -

Vorbeugende Maßnahmen: Schützen Sie sich selbst und andere

Vor allem während einer Pandemie ist es von entscheidender Bedeutung, proaktive Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung von Atemwegserkrankungen zu verhindern. Indem Sie diese vorbeugenden Maßnahmen befolgen, können Sie sich selbst und Ihre Mitmenschen schützen:

1. Achten Sie auf gute Händehygiene

  • Waschen Sie Ihre Hände häufig mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife.
  • Wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind, verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel mit mindestens 60%-Alkohol.
  • Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren, insbesondere Augen, Nase und Mund.

2. Tragen Sie eine Maske

  • Tragen Sie in öffentlichen Bereichen eine Maske, insbesondere in überfüllten Bereichen oder dort, wo die soziale Distanzierung schwierig ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die Maske Ihre Nase und Ihren Mund vollständig bedeckt.
  • Befolgen Sie die örtlichen Richtlinien und Vorschriften zur Verwendung von Masken.

3. Halten Sie soziale Distanz ein

  • Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,8 Metern zu Personen außerhalb Ihres Haushalts ein.
  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit große Versammlungen oder überfüllte Räume.
  • Befolgen Sie die örtlichen Richtlinien und Vorschriften zur sozialen Distanzierung.

4. Üben Sie die Atemetikette

  • Bedecken Sie Mund und Nase beim Husten oder Niesen mit einem Taschentuch oder Ihrem Ellenbogen.
  • Entsorgen Sie gebrauchte Taschentücher ordnungsgemäß und waschen Sie anschließend sofort Ihre Hände.
  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit erkrankten Personen oder Personen, die Krankheitssymptome aufweisen.

5. Bleiben Sie informiert und befolgen Sie die Richtlinien zur öffentlichen Gesundheit

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Informationen und Richtlinien von seriösen Quellen wie den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO).
  • Befolgen Sie die für Ihre Region spezifischen örtlichen Gesundheitsrichtlinien und -vorschriften.

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Unterscheidung zwischen einer Erkältung und COVID-19 aufgrund der sich überschneidenden Symptome schwierig sein kann. Wenn Sie jedoch die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede verstehen, Ihre Symptome beurteilen und die entsprechenden Richtlinien befolgen, können Sie fundierte Entscheidungen über Ihre Gesundheit treffen und die notwendigen Schritte unternehmen, um die Ausbreitung von Atemwegserkrankungen zu verhindern. Denken Sie daran, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn Sie sich über Ihre Symptome oder deren Auswirkungen nicht sicher sind, und legen Sie stets Wert auf Ihr eigenes Wohlergehen und das Ihrer Mitmenschen, indem Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Bleiben Sie informiert, bleiben Sie sicher und kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit.

Geben Sie die zu durchsuchenden Schlüsselwörter ein

- WERBUNG -

Am beliebtesten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

populäre Artikel

Sich um alternde Eltern kümmern und gleichzeitig das Privatleben in Einklang bringen

Die Betreuung älterer Eltern kann eine herausfordernde Aufgabe sein, insbesondere wenn ...

Sich selbstbewusst kleiden: Modetipps für Frauen mittleren Alters

Mit zunehmendem Alter verändert sich unser Körper und damit auch unsere Mode ...

Akzeptieren Sie Ihr Alter: Der ultimative Leitfaden für Anti-Aging-Lösungen für Frauen über 50

In einer Gesellschaft, die die Jugend oft verherrlicht, ist es wichtig, sich daran zu erinnern ...

- WERBUNG -

Lies jetzt

Kim Kardashian: Vom Sextape-Skandal zur globalen Geschäftsikone

Kim Kardashians Fähigkeit, sich anzupassen und neu zu erfinden, war ausschlaggebend für ihren Erfolg. Sie hat sich als Geschäftsfrau ständig weiterentwickelt, ihr Portfolio erweitert und neue Möglichkeiten erkundet.

Der ultimative Leitfaden zur Lymphdrainage für Schönheit und Wohlbefinden

Was ist Lymphdrainage? Das Lymphsystem spielt eine entscheidende Rolle für unsere allgemeine Gesundheit und unser Wohlbefinden. Es fungiert als Drainagesystem und entfernt Giftstoffe, Abfallstoffe und überschüssige Flüssigkeit aus unserem Körper.

Bedauern über das Sterben: Lektionen für ein erfülltes Leben

Wir beschäftigen uns mit den fünf größten Bedauern der Sterbenden, erforschen die Lehren, die wir aus ihrer Weisheit ziehen können, und integrieren diese Erkenntnisse in unser eigenes Leben.

10 Sommer-Nagelfarben, die Sie unbedingt ausprobieren sollten, für einen frischen Look

Wenn die Sommersaison naht, ist es an der Zeit, Ihre Nagelfarbenkollektion zu überarbeiten und die angesagtesten Trends aufzugreifen.

Möglichkeiten, Bewegung in Ihren sitzenden Arbeitstag zu integrieren

Untersuchungen zeigen, dass der durchschnittliche Mensch nur etwa 5.000 Schritte pro Tag schafft, was deutlich unter den empfohlenen 10.000 Schritten liegt. Dieser Bewegungsmangel kann schwerwiegende Folgen für unsere Gesundheit haben.

Mit Ihrem Partner über Sex sprechen: Unbeholfenheit überwinden und Intimität aufbauen

Es mag unangenehm sein, mit Ihrem Partner über Sex zu sprechen, aber es ist ein wesentlicher Aspekt beim Aufbau von Intimität und der Aufrechterhaltung einer gesunden Beziehung, der Überwindung von Unbeholfenheit und dem Aufbau von Intimität.

So stärken Sie Ihre seitlichen Bauchmuskeln für Frauen

Ihre schrägen Bauchmuskeln spielen eine entscheidende Rolle für Ihre allgemeine Rumpfstärke und Stabilität. Diese Muskeln an den Seiten Ihres Bauches helfen Ihnen, sich von einer Seite zur anderen zu beugen, Ihren Oberkörper zu drehen und Ihre Wirbelsäule zu stützen.

10 Must-Have-Wintermäntel für Damen für 2023

Auf der Suche nach Must-Have-Wintermänteln für Damen für 2023? Der Winter steht vor der Tür und es ist Zeit, Ihre Garderobe mit den neuesten Wintermantel-Trends zu aktualisieren, von klassischen Styles bis hin zu auffälligen Statement-Stücken.

So straffen Sie schlaffe Haut nach Gewichtsverlust: Eine umfassende Anleitung

Eine erhebliche Gewichtsabnahme ist eine unglaubliche Leistung, die Ihre Gesundheit verbessern und Ihr Selbstvertrauen stärken kann. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass nach einer Gewichtsabnahme schlaffe Haut zurückbleibt.

Der „letzte“ Song der Beatles: Eine Reise durch künstliche Intelligenz und Musikgeschichte

Die Beatles, eine der bekanntesten Bands der Musikgeschichte, werden dank der unglaublichen Fortschritte in der künstlichen Intelligenz (KI) einen „letzten“ Song veröffentlichen. Paul McCartney, eines der überlebenden Mitglieder der Band, gab kürzlich bekannt, dass ein KI-System die Stimme des verstorbenen John Lennon erfolgreich nachgebildet hat.

So besiegen Sie den Jetlag: Ein umfassender Leitfaden zur schnellen Anpassung an Auslandsreisen

Jetlag kann Ihr Reiseerlebnis beeinträchtigen und dazu führen, dass Sie sich benommen, desorientiert und nicht mehr mit der Ortszeit synchronisiert fühlen. Egal, ob Sie eine Geschäftsreise oder einen wohlverdienten Urlaub antreten.

So senken Sie Ihren Cholesterinspiegel: Änderungen des Lebensstils für ein gesundes Herz

Eine Senkung des Cholesterinspiegels und die Erhaltung eines gesunden Herzens können durch einfache Änderungen des Lebensstils erreicht werden. Durch eine herzgesunde Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität.