StartGESUNDHEIT UND BEWEGUNGDer ultimative Leitfaden für...

Der ultimative Leitfaden für Schultertraining für Frauen

Kostenloses Abonnement

Wenn es darum geht, einen runden und muskulösen Körper zu erreichen, ist es wichtig, die Schultern nicht zu vernachlässigen. Starke und geformte Schultern verbessern nicht nur Ihre Gesamtästhetik, sondern tragen auch zu einer verbesserten Körperhaltung, Stabilität und funktionellen Stärke bei. Ganz gleich, ob Sie ein erfahrener Fitnessstudio-Besucher sind oder gerade erst mit Ihrer Fitness-Reise beginnen: Die Einbeziehung gezielter Schultertrainingseinheiten in Ihre Routine ist entscheidend, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

In diesem umfassenden Leitfaden stellen wir Ihnen die effektivsten Schulterübungen für Frauen vor und vermitteln Ihnen das Wissen und die Werkzeuge, um starke, klar definierte Schultern zu entwickeln. Von der Anatomie der Schulter über Ausrüstungsoptionen bis hin zu einer Aufschlüsselung der besten Übungen – wir haben alles für Sie. Machen Sie sich bereit, Ihr Schultertraining auf die nächste Stufe zu heben und den Körperbau zu erreichen, den Sie sich schon immer gewünscht haben.


Die Schulteranatomie verstehen

Bevor Sie sich mit den spezifischen Übungen befassen, ist es wichtig, ein grundlegendes Verständnis der Schulteranatomie zu haben. Das Schultergelenk, auch Glenohumeralgelenk genannt, ist eine komplexe Struktur, die einen großen Bewegungsbereich ermöglicht. Es besteht aus dem Humerus (Oberarmknochen), der in die Glenoidhöhle des Schulterblatts (Schulterblatt) passt. Der Deltamuskel besteht aus drei Köpfen (vorderer, seitlicher und hinterer), bedeckt das Schultergelenk und ist für verschiedene Bewegungen verantwortlich.

Weitere an der Schulterbewegung beteiligte Muskeln sind die Muskeln der Rotatorenmanschette (Supraspinatus, Infraspinatus, Teres Minor und Subscapularis), die für Stabilität und Kontrolle sorgen, sowie die Muskeln des oberen Rückens, der Brust und der Arme. Wenn Sie die Rolle dieser Muskeln verstehen, können Sie sie bei Ihrem Schultertraining effektiv ansprechen.

Ausrüstungsoptionen für Schultertraining

Beim Schultertraining stehen mehrere Geräte zur Auswahl. Die Wahl der Ausrüstung hängt von Ihren persönlichen Vorlieben, Ihrer Zugänglichkeit und Ihrem Fitnessniveau ab. Hier sind einige beliebte Optionen:

  1. Kurzhanteln: Kurzhanteln sind vielseitig einsetzbar und ermöglichen eine große Bewegungsfreiheit. Sie eignen sich hervorragend für einseitige Übungen, die helfen, Muskelungleichgewichte zu korrigieren.
  2. Langhanteln: Langhanteln eignen sich effektiv für zusammengesetzte Bewegungen wie Überkopfdrücken und aufrechtes Rudern. Sie erfordern Stabilität und können zum Aufbau allgemeiner Stärke beitragen.
  3. Widerstandsbänder: Widerstandsbänder sind tragbar und vielseitig. Sie sorgen für eine konstante Spannung im gesamten Bewegungsbereich und eignen sich hervorragend für Isolationsübungen.
  4. Kettlebells: Kettlebells bieten aufgrund ihrer außermittigen Gewichtsverteilung eine einzigartige Herausforderung. Sie beanspruchen stabilisierende Muskeln und können die Schulterstabilität verbessern.

Wählen Sie die Ausrüstung, die Ihren Bedürfnissen und Zielen entspricht. Versuchen Sie nach Möglichkeit, verschiedene Geräte in Ihr Training zu integrieren, damit es herausfordernd und spannend bleibt.

- Werbung -

Die besten Schulterübungen für Frauen

Nachdem wir uns nun mit den Grundlagen befasst haben, tauchen wir ein in die besten Schulterübungen für Frauen. Diese Übungen zielen auf die verschiedenen Köpfe der Deltamuskeln sowie auf die Stützmuskeln ab und helfen Ihnen, wohlgeformte, kräftige Schultern zu entwickeln. Denken Sie daran, sich vor Beginn Ihres Schultertrainings immer aufzuwärmen, um Verletzungen vorzubeugen und die Leistung zu optimieren.

YouTube Video
90° LEAN-Schulter wie Jennie BLACKPINK in 1 Woche? 

1. Überkopf-Schulterdrücken

The overhead shoulder press is a classic compound exercise that targets the entire deltoid muscle, as well as the triceps and upper back. It can be performed with a barbell, dumbbells, or a resistance band. Here’s how to do it:

YouTube Video
Wie man eine Kurzhantel-Schulterpresse durchführt
  1. Stellen Sie sich mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen hin und halten Sie die Hantel bzw. Hanteln im Obergriff auf Schulterhöhe.
  2. Drücken Sie das Gewicht über Ihren Kopf und strecken Sie Ihre Arme vollständig aus, ohne Ihre Ellbogen auszustrecken.
  3. Senken Sie das Gewicht wieder auf Schulterhöhe und wiederholen Sie die Übung für die gewünschte Anzahl an Wiederholungen.

2. Arnold Press

Die Arnold-Presse ist eine Variation der Überkopfpresse, die ein Rotationselement hinzufügt und auf die vorderen Deltamuskeln, Brustmuskeln und Bizeps zielt. So führen Sie die Arnold-Presse durch:

YouTube Video
Meistern Sie die Arnold Press
  1. Beginnen Sie mit den Hanteln auf Schulterhöhe, die Handflächen zeigen zum Körper.
  2. Wenn Sie die Hanteln über den Kopf drücken, drehen Sie Ihre Handflächen nach außen, sodass sie nach vorne zeigen.
  3. Senken Sie die Hanteln wieder auf Schulterhöhe ab und drehen Sie dabei Ihre Handflächen zurück in die Ausgangsposition.
  4. Wiederholen Sie dies für die gewünschte Anzahl an Wiederholungen.

3. Seitliches Heben

Seitheben isoliert die seitlichen Deltamuskeln, die für die Schulterbreite und -definition verantwortlich sind. Sie können seitliche Erhöhungen mit Kurzhanteln, Kabeln oder Widerstandsbändern durchführen. So machen Sie es:

YouTube Video
Seitheben – Schulterübung
  1. Stehen Sie mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen und halten Sie die Hanteln an Ihren Seiten, wobei die Handflächen zum Körper zeigen.
  2. Halten Sie die Ellbogen leicht gebeugt und strecken Sie die Arme seitlich aus, bis sie parallel zum Boden sind.
  3. Senken Sie die Hanteln zurück in die Ausgangsposition und wiederholen Sie den Vorgang mit der gewünschten Anzahl an Wiederholungen.

4. Vorgebeugter Rückwärtsflug

Der vorgebeugte Reverse Fly zielt auf die hinteren Deltamuskeln und die oberen Rückenmuskeln ab und trägt so zur Verbesserung der Körperhaltung und zum Ausgleich der Schultermuskulatur bei. So führen Sie die Übung durch:

YouTube Video
Reverse Fly – Glatte, sexy Arme
  1. Stehen Sie mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen, leicht gebeugten Knien und beugen Sie die Hüften nach vorne, wobei Sie Ihren Rücken gerade halten.
  2. Halten Sie in jeder Hand eine Hantel, wobei Ihre Handflächen einander zugewandt sind.
  3. Spannen Sie Ihren Rumpf an und drücken Sie Ihre Schulterblätter zusammen, während Sie Ihre Arme seitlich ausstrecken und dabei die Ellbogen leicht beugen.
  4. Senken Sie die Hanteln zurück in die Ausgangsposition und wiederholen Sie den Vorgang mit der gewünschten Anzahl an Wiederholungen.

5. Frontheben

Frontheben zielt auf die vorderen Deltamuskeln ab und kann mit Kurzhanteln, Kabeln oder Widerstandsbändern durchgeführt werden. So machen Sie es:

YouTube Video
Hantel-Frontheben
  1. Stellen Sie sich mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen hin und halten Sie die Hanteln vor Ihre Oberschenkel, wobei die Handflächen zum Körper zeigen.
  2. Halten Sie die Ellbogen leicht gebeugt und heben Sie die Hanteln vor sich an, bis sie sich auf Schulterhöhe befinden.
  3. Senken Sie die Hanteln langsam wieder in die Ausgangsposition ab und wiederholen Sie den Vorgang für die gewünschte Anzahl an Wiederholungen.

6. Aufrechtes Rudern

Das aufrechte Rudern zielt auf die seitlichen Deltamuskeln, den Trapezmuskel und die oberen Rückenmuskeln ab. Es kann mit einer Langhantel, Kurzhanteln oder einer Kabelmaschine durchgeführt werden. So geht's:

YouTube Video
Wie man aufrechtes Rudern macht
  1. Stellen Sie sich mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen hin und halten Sie die Langhantel oder Kurzhanteln vor Ihre Oberschenkel, wobei die Handflächen zum Körper zeigen.
  2. Halten Sie die Gewichte nah am Körper und ziehen Sie sie mit den Ellbogen nach oben zum Kinn.
  3. Halten Sie am oberen Ende der Bewegung einen Moment inne, senken Sie dann die Gewichte wieder ab und wiederholen Sie die Übung für die gewünschte Anzahl an Wiederholungen.

Erstellen einer effektiven Schultertrainingsroutine

Um die Effektivität Ihres Schultertrainings zu maximieren, ist es wichtig, ein umfassendes Programm zu erstellen, das alle Aspekte der Schultern trainiert. Hier ist ein Beispiel für ein Schultertraining für Frauen:

  1. Aufwärmen: Beginnen Sie mit 5–10 Minuten leichtem Cardiotraining, um die Durchblutung zu steigern und die Muskeln aufzuwärmen.
  2. Überkopf-Schulterdrücken: 3 Sätze mit 8–10 Wiederholungen.
  3. Seitheben: 3 Sätze mit 12–15 Wiederholungen.
  4. Arnold Press: 3 Sätze mit 8–10 Wiederholungen.
  5. Vorgebeugter Rückwärtsflug: 3 Sätze mit 12–15 Wiederholungen.
  6. Frontheben: 3 Sätze mit 12–15 Wiederholungen.
  7. Aufrechtes Rudern: 3 Sätze mit 8–10 Wiederholungen.
  8. Abkühlen: Beenden Sie das Training mit 5–10 Minuten Dehnübungen, um die Muskelregeneration und Flexibilität zu fördern.

Denken Sie daran, das Gewicht und die Wiederholungen an Ihr Fitnessniveau und Ihre Ziele anzupassen. Wenn Sie Anfänger sind, beginnen Sie mit leichteren Gewichten und konzentrieren Sie sich auf die richtige Form. Erhöhen Sie mit zunehmendem Fortschritt schrittweise das Gewicht und die Intensität Ihres Trainings.

Sicherheitstipps und Vorsichtsmaßnahmen

Während sich Schultertraining positiv auf den Kraft- und Muskelaufbau auswirkt, ist es wichtig, der Sicherheit Vorrang zu geben und Verletzungen vorzubeugen. Hier sind einige Tipps und Vorsichtsmaßnahmen, die Sie beachten sollten:

  1. Aufwärmen: Wärmen Sie immer Ihre Schultern und die umliegenden Muskeln auf, bevor Sie mit dem Training beginnen, um die Durchblutung zu steigern und das Verletzungsrisiko zu verringern.
  2. Richtige Form: Konzentrieren Sie sich darauf, während jeder Übung die richtige Form beizubehalten. Vermeiden Sie Schwung oder übermäßiges Gewicht, da dies Ihre Schultern unnötig belasten kann.
  3. Allmählicher Fortschritt: Erhöhen Sie im Laufe der Zeit schrittweise das Gewicht und die Intensität Ihres Trainings, damit sich Ihre Muskeln und Gelenke anpassen können.
  4. Ruhe und Erholung: Gönnen Sie Ihren Schultern zwischen den Trainingseinheiten ausreichend Ruhe, um Erholung und Muskelwachstum zu ermöglichen.
  5. Hören Sie auf Ihren Körper: Achten Sie während Ihres Trainings auf etwaige Schmerzen oder Beschwerden. Wenn Sie starke oder anhaltende Schmerzen verspüren, brechen Sie die Übung ab und konsultieren Sie einen Arzt.
Schultertraining für Frauen

Abschluss

Um starke, gut definierte Schultern zu erreichen, ist es wichtig, Schultertraining in Ihr Fitnessprogramm zu integrieren. Indem Sie die verschiedenen Köpfe der Deltamuskeln und Stützmuskeln gezielt trainieren, können Sie Ihre Gesamtästhetik, Körperhaltung und funktionelle Kraft verbessern. Denken Sie daran, die Ausrüstung auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht, die Übungen mit der richtigen Form auszuführen und der Sicherheit stets Priorität einzuräumen. Mit Konsequenz und Hingabe können Sie die Schultern entwickeln, die Sie sich schon immer gewünscht haben, und Ihren gesamten Körper verbessern.

Geben Sie die zu durchsuchenden Schlüsselwörter ein

- WERBUNG -

Am beliebtesten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

populäre Artikel

Sich um alternde Eltern kümmern und gleichzeitig das Privatleben in Einklang bringen

Die Betreuung älterer Eltern kann eine herausfordernde Aufgabe sein, insbesondere wenn ...

Sich selbstbewusst kleiden: Modetipps für Frauen mittleren Alters

Mit zunehmendem Alter verändert sich unser Körper und damit auch unsere Mode ...

Akzeptieren Sie Ihr Alter: Der ultimative Leitfaden für Anti-Aging-Lösungen für Frauen über 50

In einer Gesellschaft, die die Jugend oft verherrlicht, ist es wichtig, sich daran zu erinnern ...

- WERBUNG -

Lies jetzt

Wintermützen für Damen 2023: Bleiben Sie stilvoll und warm

Der Winter steht vor der Tür und wir erkunden die Top-Trends bei Damen-Wintermützen für 2023 und helfen Ihnen, die perfekte Mütze zu finden, um stilvoll und warm zu bleiben.

Bauen Sie starke Arme auf, ohne zu zittern: Ein Leitfaden für das Armtraining ohne Gewicht

Möchten Sie starke, muskulöse Arme aufbauen, ohne in teure Hanteln zu investieren oder ins Fitnessstudio zu gehen? Mit den richtigen Übungen können Sie Ihre Armziele bequem von zu Hause aus erreichen.

Make-up-Tipps und -Techniken für Frauen über 40: Expertenrat für zeitlose Schönheit

Make-up-Tipps und -Techniken können ein wirksames Mittel sein, um unsere natürliche Schönheit hervorzuheben. Durch die Auswahl der richtigen Produkte und die Befolgung fachkundiger Beratung können Frauen über 40 zeitlose Schönheit erreichen.

Herbst-Sweatshirts für Damen 2023: Der ultimative Fashion Guide

Die Herbst-Sweatshirts für Damen 2023 sind zu einem festen Bestandteil der Garderobe jeder modebewussten Frau geworden. Diese gemütlichen Modelle bieten eine perfekte Mischung aus Komfort und Stil und eignen sich daher ideal für verschiedene Anlässe.

Die teuersten Städte für Expats: Ein Leitfaden für Frauen mittleren Alters

Bei der Auswahl einer Stadt, in der man als Expat leben möchte, gibt es Faktoren wie die Lebenshaltungskosten und die Lebensqualität zu berücksichtigen. Jedes Reiseziel bietet seine eigenen einzigartigen Vorteile und Herausforderungen.

Wenn das Leben eine unerwartete Wendung nimmt: Veränderungen annehmen und einen Sinn finden

Das Leben ist eine Reise voller Wendungen und verläuft nicht immer nach unseren Plänen. Wir wachsen mit Träumen auf, aber manchmal hält die Realität einen anderen Weg für uns bereit.

Der Einfluss von Familienbeziehungen, Geschlechterrolleneinstellungen und Selbstwertgefühl auf Hwa-Byung bei koreanischen Frauen mittleren Alters

Hwa-Byung ist ein einzigartiges kulturelles Syndrom, das bei koreanischen Frauen mittleren Alters weit verbreitet ist. Es ist durch eine Reihe von Symptomen gekennzeichnet, darunter Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Panik, Herzklopfen, Atemnot und andere.

10 Strategien, um Ihr Training angenehmer zu gestalten

Fällt es Ihnen schwer, motiviert und engagiert bei Ihrem Trainingsprogramm zu bleiben? Denken Sie daran, Ihre Fortschritte und kleinen Erfolge auf Ihrer Fitnessreise zu feiern.

Alles, was Sie über Bandscheibenvorfälle wissen müssen

Rücken- und Nackenschmerzen können kräftezehrend sein und unser tägliches Leben und unser allgemeines Wohlbefinden beeinträchtigen. Eine häufige Ursache für solche Schmerzen ist ein Bandscheibenvorfall, auch Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorfall oder Bandscheibenvorfall genannt.

8 stilvolle Lederjacken, die Ihre Herbstgarderobe aufwerten

Eine Lederjacke ist ein Must-Have für jede Herbstgarderobe. Ob Sie eine klassische Motorradjacke oder einen trendigen Fliegerstil bevorzugen, die Auswahl ist groß.

Der Einfluss von Stress auf die Gesundheit von Frauen

Stress ist eine alltägliche Erfahrung, die jeden irgendwann in seinem Leben betrifft. Wenn Frauen mit den Herausforderungen des mittleren Alters zurechtkommen, kann Stress erhebliche Auswirkungen auf ihre allgemeine Gesundheit und ihr Wohlbefinden haben.

Warum Millennials jugendlich aussehen: Den Mythos des Alterns entlarven

Warum sehen Millennials so jung aus? Während wir uns durch die Komplexität des modernen Lebens bewegen, scheint es, dass Millennials sich dem konventionellen Alterungsprozess widersetzen.